Erfolgreiche Teilnahme am Mathewettbewerb

Auch in diesem Jahr haben wieder einige Schülerinnen und Schüler des Schickhardt-Gymnasiums erfolgreich am Landeswettbewerb Mathematik teilgenommen. Die Schulgemeinschaft gratuliert Jonathan Notter (Klassenstufe 10) zu einem ersten Platz und Daniel Buck (Klassenstufe 8) zu einem dritten Platz im Wettbewerb. Unsere Schulleiterin, Frau Bertsch-Nödinger, überreichte den beiden Preisträgern Urkunden und je ein Buch. Herzlichen Dank auch an Herrn Zolg, der die Schülerinnen und Schüler während des Wettbewerbs betreut hat.

v.l.n.r. Frau Bertsch-Nödinger, Daniel Buck, Jonathan Notter, Simon Zolg (Leiter der Mathematik-AG am SGH)

„Schütze Dein Bestes“ am SGH

Auf der Skipiste oder im Radsport ist es inzwischen selbstverständlich, einen Ski- oder Radhelm zu tragen – im Alltag des Straßenverkehrs oder beim Freizeitsport leider noch nicht. Die meisten Hirnverletzungen resultieren aus Freizeitunfällen mit dem Skateboard, den Inlinern oder mit dem Fahrrad. Experten gehen davon aus, dass Radhelme bis zu 80 Prozent aller Kopfverletzungen vermeiden könnten. Die Folgen eines Schädelhirntraumas können bis zum Wachkoma und einer lebenslangen Behinderung reichen.

Damit auch unsere Schülerinnen und Schüler für dieses Thema sensibilisiert werden, hat die Verkehrspolizei alle 6. Klassen in der vergangenen Woche über die Risiken bei der Nichtnutzung eines Helmes aufgeklärt.

Verkehrsprävention J1

Bald werden die Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 1 selbst am Steuer eines Autos sitzen. Nicht nur in der Fahrschule lernen sie das richtige Verhalten im Straßenverkehr kennen, sondern auch am SGH werden die Kurse zum Thema „Verkehrsprävention“ durch die Polizei geschult. Das Land möchte mit der Kampagne „NO GAME. SICHER FAHREN – SICHER LEBEN“ junge Menschen über die Gefahren im Straßenverkehr aufklären. Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://www.no-game-bw.de/

Vielen Dank an die Polizei, die diese Schulung ermöglicht.

Kurswahlbogen Klasse 10

Wie bei den Informationsveranstaltungen angekündigt, findet Ihr hier den vom Regierungspräsidium Stuttgart bereitgestellten Kurswahlbogen zur Vorbereitung. Mit diesem Kurswahlbogen könnt Ihr verschiedene Wahlmöglichkeiten ausprobieren. Wichtig: Excel-Makros müssen für das Dokument aktiviert werden.

Neue gymnasiale Oberstufe – Info für Klasse 10

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10, liebe Eltern,
ab dem Schuljahr 2019/20 wird die neue gymnasiale Oberstufe eingeführt. Wir wollen euch und Sie umfassend informieren und laden herzlich zu folgenden Veranstaltungen ein:

Donnerstag, 10.01.2019, 5. und 6. Stunde: Einführungsveranstaltung in die neue gymnasiale Oberstufe durch die Oberstufenberaterinnen im Musiksaal (Anwesen-heitspflicht für alle Schüler*innen).

Donnerstag, 10.01.2019, ab 13.45 Uhr: Vorstellung der neuen Fächer durch die Fachlehrer*innen im Oberstufenzentrum. Den genauen Plan finden Sie im Infoschreiben.

Donnerstag, 10.01.2019, 19.30-21.00 Uhr: Informationsveranstaltung für alle Eltern im Musiksaal durch die Oberstufenberaterinnen.

Donnerstag, 17.01.2019, 13.00-13.45: Uhr Frage- und Beratungsstunde zur neuen gymnasialen Oberstufe im Musiksaal (Anwesenheitspflicht für alle Schüler*innen).

Montag, 18.03.2019, 13.30-15.30 Uhr: Kurswahl der Schüler*innen nach gesondertem Zeitplan.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsschreiben (.pdf), das die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10 vor den Weihnachtsferien erhalten haben.

Das Oberstufenteam

Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2019

gezeichnet von Luis M.

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
zu Weihnachten grüße ich Euch und Sie herzlich und wünsche ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest, Zeit mit Familie und Freunden, Zeit zum Aufatmen und um das zu tun, wozu einen der Alltag sonst oft nicht kommen lässt.

Ich danke Ihnen und Euch für die gute Zusammenarbeit und freue mich auf alle weiteren Begegnungen.

Auf uns alle möge ein friedvolles, glückliches neues Jahr zukommen.

Herzlichen Gruß

Heike Bertsch-Nödinger

Unser Weihnachtsbaum, der dieses Jahr von der Klasse 5b geschmückt wurde. Vielen Dank dafür!

Einladung zum diesjährigen Weihnachtsgottesdienst

Herzliche Einladung zum diesjährigen ökumenischen Weihnachtsgottesdienst am 20.12.2018 um 8.00 Uhr in der Stiftskirche Herrenberg mit dem Thema „Der Himmel reißt auf!„!

Schülerinnen und Schüler bereiten den Gottesdienst gemeinsam mit Religionslehrkräften vor und unser neu gegründeter Chor wird seinen ersten Auftritt haben.
Im Anschluss findet in der Pausenhalle der Verkauf von Punsch durch die AG Casa Alianza statt. Ab der 3. Stunde findet planmäßig Unterricht statt.

SEE YOU – eine etwas andere Ausstellung

Bereits im Sommer konnten die Bilder des Neigungskurses Bildende Kunst am SGH zum Thema „SEE YOU“ in den Ausstellungsräumen der VHS bewundert werden. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorfeld ganz dem Sehorgan gewidmet und inspirierende Werke zum Thema „Auge und Sehen“ auf Leinwand mit Kohle entworfen. Das Projekt wurde angestoßen und begleitet von der Kunstlehrerin Danielle Zimmermann.

 

 

Auch die Firma VISUS Contactlinsen ist auf die Bilder aufmerksam geworden, da sich auch bei ihnen alles rund um das „Auge“dreht. Seit einigen Wochen werden die Bilder in den Räumlichkeiten von VISUS in Stuttgart den Kunden präsentiert, da es der Firma eine Freude ist, die jungen Künstlerinnen und Künstler zu unterstützen.

 

Bei einer abschließenden Finissage (letzter Tag einer Ausstellung) mit dem Titel „Augenblicke | Einblicke | Durchblicke“ am Donnerstag, dem 10.01.2019, haben auch Sie ab 17 Uhr noch einmal die Möglichkeit, die sehr ansprechenden „Augenblicke“ des Kurses zu bewundern. Herzliche Einladung dazu!

 

Erfolgreiche Teilnahme am Roborace

Wir gratulieren herzlich dem diesjährigen SGH-Team, das beim Roborace der Universtität Stuttgart einen hervorragenden 3. Platz belegt sowie mit ihrem Roboter den Kreativpreis gewonnen hat.

Das Siegerteam mit Herrn Prof. Allgöwer: Herr Zolg (betreuender Lehrer), Connor Reed, Max Köppl, Lena Müller-Hönscheidt, Mouaz Tabboush, Sven Henne, Magnus Zweigart (fehlt auf dem Bild)

Die Aufgabe, die das Institut für technische Kybernetik gestellt hatte, war in diesem Jahr an die Laufkatze eines Krans angelehnt. Sie bildet das Problem ab, das entsteht, wenn die vom Kran angehobene Ladung hin und her pendelt.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung! Danke auch an Herrn Zolg, der die SchülerInnen angeleitet und unterstützt hat.

 

 

Weitere Informationen zum erfolgreichen Team mit dem Namen 2267709 finden Sie unter http://www.ist.uni-stuttgart.de/roborace/2018/runden/ sowie zum Wettbewerb unter http://www.ist.uni-stuttgart.de/roborace/2018/aufgabe/.