Das Mathe-Känguru kommt ans SGH

Der Wettbewerb Känguru der Mathematik ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb, an dem alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen können, die gerne knobeln und rechnen. Dieser Wettbewerb findet am 16.3.2023 statt. Informationen dazu gibt es von der Mathematik-Fachlehrkraft, die auch gerne die Anmeldung entgegennimmt. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen!

Anmeldeschluss: 10.02.2023

60 années d’amitié franco-allemande

Die 60 Jahre der deutsch-französischen Freundschaft finden auch am Schickhardt-Gymnasium ihren Ausdruck.

Eine Gruppe von engagierten Schülerinnen und Schülern der 10. Klasse hat am Ende des letzten Schuljahres das französische Sprachdiplom DELF-scolaire (Diplôme d‘ Études en langue française) zum ersten Mal an unserer Schule abgelegt.

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des Sprachdiploms DELF- scolaire

Die Schülerinnen und Schüler stellten in einer externen schriftlichen und mündlichen Prüfung unter Beweis, dass sie über Französischkenntnisse auf dem Niveau B1 des sogenannten Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Fremdsprachen verfügen. Das DELF-scolaire ist international anerkannt und unbegrenzt gültig.

Die Urkunden für die Sprachzeugnisse konnten nun fast zeitgleich mit der Feier des Élysée-Vertrags, der vor 60 Jahren zwischen Deutschland und Frankreich unterzeichnet wurde, den Schülerinnen und Schülern überreicht werden.

Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen. Félicitation.

Herzliche Einladung zum Tag der Offenen Tür!

Hervorgehoben

Am Samstag, den 11. 2. 2023 öffnen wir von 10:00- 13:00 Uhr unsere Türen für alle interessierten Viertklässler*innen und ihre Eltern.

Nach einer Begrüßung durch die Schulleitung in der Mensa im Schulzentrum Längenholz werden die Viertklässler*innen in Gruppen gemeinsam mit älteren Schüler*innen die Schule erkunden können.

Auch die Eltern bekommen die Gelegenheit, in Begleitung einer Lehrkraft die Schule zu besichtigen und sich im direkten Gespräch ein Bild zu machen.

Einen ersten filmischen Eindruck von unserer Schule gibt es auch hier.

Außerdem sind rund um die Schule QR- Codes verteilt, die zu einer eigenen Erkundung einladen.

Wir freuen uns auf viele Besucherinnnen und Besucher!

Anderen vorlesen und damit Freude schenken

In den letzten Wochen drehte sich in den Unterstufenklassen alles um das Thema „Lesen und Vorlesen“. Den Auftakt der „Frederick-Wochen“, dem landesweiten Literatur-Lese-Fest, bildete die Lesung mit der Sachbuchautorin „Maja Nielsen“, die zum wiederholten Mal am SGH zu Gast war und die sechsten Klassen mit ihren spannenden Sachbüchern begeisterte. Wer eine gewöhnliche Lesung erwartet, ist bei Frau Nielsen falsch. Sie präsentierte ihre Geschichten wieder so packend, dass es ein richtiges (Hör-)Erlebnis war, ihr durch die spannende Welt der Wikinger zu folgen. Dank der Kooperation mit der Stadtbibliothek Herrenberg konnte auch in diesem Jahr wieder eine Autorinnenlesung für die Kinder ermöglicht werden. Wir freuen uns schon auf das nächste Lesefest!

Durch die „Frederick-Wochen“ begleitete die Klasse 5D ein kleines Vorleseprojekt. Unter dem Motto „Vorlesen und Freude“ schenken suchten sich die Kinder über einen Zeitraum von vier Wochen regelmäßig Zuhörer*innen, denen sie fleißig Geschichten ihrer Wahl vorlesen konnten. Ziel war es, so viele Vorleseminuten wie möglich zu sammeln. So kamen in der gesamten Klasse unfassbar viele Minuten zusammen. Die meiste Vorlesezeit schenkten Jared Menzel, Taaha Waqas und Luisa Welzel ihrem Umfeld und brachten es dabei auf jeweils rund 1000 Vorleseminuten! Damit habt ihr euren Zuhörer*innen sicher eine große Freude bereitet! Herzlichen Glückwunsch!

Der Abschluss des Projektes wurde mit einem klasseninternen Vorlesewettbewerb gefeiert. Hier konnten alle Vorleser*innen noch einmal ihr Können zeigen und eines ihrer Lieblingsbücher für den Vorlesebeitrag auswählen. Die Jury hatte nach einem tollen Vorlesevormittag die Qual der Wahl. Am Ende konnten Lenya Unkauf, Luka Milosevic, Sönke Grüninger, Jonas Rein, Ciaran Keller und Louisa Witt mit ihren tollen Vorträgen am meisten das Publikum begeistern! Herzlichen Glückwunsch an die Sieger*innen!