Kulturcafé: Montag, 16.1.2017

Einladung zu einem klassischen Klavierkonzert im Kulturcafé am 16.01.2017 um 19.00 h!

Wir freuen uns, Sie/Euch zu unserer ersten KuCa-Veranstaltung im neuen Jahr einladen zu dürfen.

Um Musik in all ihren Facetten erleben zu können, hat der Herrenberger Pianist Lukas Hauger für den Klavierabend am 16. Januar 2017 im Schickhardt-Gymnasium Herrenberg ein ganz besonderes Konzertprogramm zusammengestellt. Lukas Hauger war bis vor kurzem Schüler des SGH und hat 2015 sein Abitur gemacht.

Im Kontrast zu den humorvollen Variationen über das französische Volkslied „Ah! Vous dirais-je, Maman“ von W. A. Mozart, KV265, stehen Werke wie das innige Impromptu Op. 90 Nr. 3 von F. Schubert oder die furiose „Teuflische Einflüsterung“ von S. Prokofiev Op. 4 Nr. 4. Mit Werken wie der Ungarischen Rhapsodie Nr. 6 von F. Liszt erfolgt ein Vorstoß in einen Bereich äußerst virtuoser romantischer Klaviermusik. Dieses Werk basiert auf Zigeunerweisen und entspricht jenem romantischen Streben nach unendlicher Sehnsucht und gleichzeitiger ungebändigter Freiheit. Vervollständigt wird das kontrastreiche Programm durch das alle Facetten menschlichen Lebens durchlaufende b-moll Scherzo von F. Chopin.

Das KuCa-Team freut sich über viele Besucher!

Lukas Hauger

Termin: Mo, 16.01.2017, 19.00 h
Schickhardt-Gymnasium Herrenberg
Längenholz 2
Musiksaal

Eintritt frei!

Kids online – erfolgreiches Training in Klasse 6

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 6 haben in der vergangenen Woche unter Anleitung eines Präventionsbeauftragten der Polizei gelernt, sensibel im Umgang mit den sozialen Netzwerken bzw. dem Internet allgemein zu sein. Durch unterschiedliche Methoden lernten die Klassen die Gefahren, die unter anderem mit der unbedachten Verwendung von Nicknames oder dem unsensiblen Umgang mit persönlichen Daten verbunden sind, kennen.

Hinweis für Eltern:
Informationsveranstaltung zum Thema „Umgang von Kindern mit dem Internet“
Wann? Montag, 16.01.2017 um 19 Uhr
Wo? Mensa im Längenholz

Information der Klassen 10 über die Oberstufe

Bitte beachten Sie die folgenden Termine für die Klassen 10:

Donnerstag, 12.01.2017 (Oberstufenzentrum)
Information der Fachgruppen über die Unterrichtsinhalte der „neuen“ Fächer.
6.Std. Unterricht entfällt für die Klassen 10.

Uhrzeit

Fach

Raum

FachlehrerIn

13.00 Geologie OStZ Pk
13.10 Sport OStZ Hf
13.20 Seminarkurs OStZ WL
13.30 Literatur OStZ WL
13.40 Informatik OStZ WL
13.50 Philosophie OStZ Li
14.00 Bildende Kunst OStZ Mau
14.10 Psychologie OStZ He
14.20 Vertiefungskurs Mathematik OStZ Bn
14.30 Darstellende Geometrie OStZ Bn
14.40 Musik OStZ Ge

Donnerstag, 12.01.2017, 10./11. Stunde – PFLICHTVERANSTALTUNG!!!
Information über die Wahlmöglichkeiten für alle 10er-Klassen im Musiksaal
(Frau Belzner).

Donnerstag, 19.01.2017, 13.00 Uhr – PFLICHTVERANSTALTUNG!!!
Fragestunde für die Klassen 10 zu den Fachwahlen (Frau Belzner) im Musiksaal.

Donnerstag,19.01.2017, 19.00 Uhr – Elterninformation der Klassen 10 im Musiksaal zum Kurssystem, (Frau Belzner).

Landesausstellung „schul.kunst_zeich(n)en“ Baden-Württemberg

Vom 02.12.2016 bis 22.01.2017 sind Arbeiten der ehemaligen SGH-Schülerinnen Michelle Heinrichs und Elena Fuchs in der Kunsthalle Messmer in Riegel am Kaiserstuhl zu sehen.

Die beiden haben im letzten Schuljahr ihr Abitur am SGH gemacht. Die Selbstportraits sind im Kunstunterricht (BK 4-stündig) bei Danielle Zimmermann entstanden.

Wir gratulieren den beiden recht herzlich zu ihrer Ausstellungsbeteiligung!

Michelle Heinrichs

http://www.archiv.schulkunst-bw.de/?g2_itemId=35284

Elena Fuchs

http://www.archiv.schulkunst-bw.de/?g2_itemId=35289


http://www.lis-zkis.de/,Lde/Startseite

http://www.kunsthallemessmer.de/ausstellung/

 

 

SGH-Handballerinnen spielen sich erfolgreich in die nächste Runde bei Jugend trainiert für Olympia

Am 5. Dezember haben wir mit 12 Spielerinnen, Frau Bezold und Frau Serra an Jugend trainiert für Olympia im Bereich Handball teilgenommen. Bei Jugend trainiert für Olympia treten Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen und Schularten an. Es findet in den verschiedensten Disziplinen statt und es ist nicht zwingend notwendig die Sportart auch im Verein zu betreiben. In Holzgerlingen setzten wir uns gegen vier anderen Schulmannschaften aus dem Kreis Böblingen durch. Da wir alle Spiele gewinnen konnten, werden wir im Februar in der nächsten Runde weiterkämpfen. Dabei werden die besten Mannschaften aus dem Regierungspräsidium Stuttgart gegeneinander spielen.

(Bericht von Janina Häcker)

Hinten von links:
Frau Serra, Luisa Kirsch (9c), Janina Häcker (9a), Lea Islambasic (9d), Anna Mannherz (8a), Jae Keller (9d), Lilly Mayer (9d), Felicia Fricke (8b), Jule Schäfer (9d), Frau Bezold

Vorne von links:
Kiara Huber (8c), Jana Wolf (8a), Johanna Karges (8b), Sara Dalkilic (8d)