Das Festival der Künste

Das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung veranstaltet vom 1.Juli bis 12.August 2022 in den Landkreisen Esslingen, Ludwigsburg und der Landeshauptstadt Stuttgart unter dem Motto „Natur und Zeit“ ein großes Festival der Künste.

Über 70 Schüler*innen aus unterschiedlichen Klassen des SGH unter der Leitung von Danielle Zimmermann nehmen an der diesjährigen SCHULKUNST-Ausstellung in der Landeshauptstadt Stuttgart teil.

Die im Unterricht entstandenen Werke zum Thema „Natur und Zeit“ werden vom 12.Juli bis 12.August im Rathaus in Stuttgart ausgestellt.
Die Ausstellungseröffnung findet am Dienstag, 12.Juli 2022 um 18 Uhr statt.


Wir laden Sie/Euch herzlich ein, unsere Ausstellung im Stuttgarter Rathaus zu besuchen!

Betriebsbesichtigung der Klasse 9c bei Penoblo

Nachdem wir uns im WBS (Wirtschafts-, Berufs- und Studienorientierung) Unterricht in diesem Jahr mit dem Thema „Unternehmensgründung“ beschäftigt haben, bot sich am Dienstag, den 28.06. für uns die Gelegenheit, das Unternehmen „Penoblo“ in Herrenberg näher kennenzulernen. Wir erhielten einen sehr interessanten Einblick in die Gründung und Entwicklung des Unternehmens, in Arbeitsprozesse und Zukunftsperspektiven in diesem Geschäftsbereich.

Der Geschäftsführer nahm sich ausführlich Zeit, um uns die Räumlichkeiten und die Besonderheiten der unterschiedlichen Produkte zu zeigen und im Detail auf unsere Fragen einzugehen. Ein besonderes Highlight war die Verlosung von zwei Kugelschreibern aus dem Sortiment, die dann anschließend noch für die zwei glücklichen Gewinnerinnen individuell graviert wurden.

Herzlichen Dank nochmals an den Geschäftsführer und das Team von Penoblo und im Speziellen auch an Noah, der die Betriebsbesichtigung organisierte.

Die Theater-AG des SGH präsentiert „(Nichts) Ändern!“

Wurdest du auch schon einmal ausgeschlossen, obwohl du doch einfach nur dazugehören wolltest? Oder bist du öfter ein Mitläufer, als dir lieb ist?  Ist dir aufgefallen, wie oft du an Grenzen stößt, wo es einfach nicht weitergeht? Und wie einsam das macht? Bist du ungerecht behandelt worden, nur weil du nicht in die Norm passt?

Tja, daran kannst du doch einfach nichts ändern!

Oder etwa doch?

Die Aufführungen zur Eigenproduktion finden am Montag, den 04.07.2022 und

am Mittwoch, den 06.07.2022 jeweils um 19.30 Uhr im Musiksaal statt.

Karten werden an der Abendkasse verkauft.

(Schüler*innen 3 Euro, Erwachsene 5 Euro)

Die Jahrgangsstufe 1 sorgt an diesem Abend für Getränke und Snacks.

Wir freuen uns auf Euer/Ihr Kommen!

Exkursion des J2 Gemeinschaftskunde Leistungskurses

Zum Abschluss der zwei Schuljahre, in denen wir im Gemeinschaftskunde Leistungskurs viel Spaß beim Diskutieren über politische Themen hatten, hatten wir am Mittwoch, den 22.06.22 die Gelegenheit, Politik hautnah zu erleben. Wir besuchten eine Plenarsitzung im Stuttgarter Landtag, wobei hitzig über die Themen Landwirtschaft und die Förderung weiblicher Unternehmensgründungen debattiert wurde.

Im Anschluss daran hatten wir die Möglichkeit, mit einigen Abgeordneten direkt ins Gespräch zu kommen, wobei wir Frau Susanne Kurtz (CDU), Herr Peter Seimer (Bündnis 90 / die Grünen), Andreas Kenner (SPD) und Hans Dieter Scheerer (FDP) vor allem zu ihrer Meinung bezüglich der digitalen Ausstattung von Schulen und der Pandemieauswirkungen auf Schulen befragten. Besonders freute uns, dass sich die Abgeordneten noch nach der offiziell organisierten Gesprächsrunde mit uns weiterunterhielten, Eindrücke und Erfahrungen aus ihrem Berufsleben schilderten und wir so einen sehr authentischen und interessanten Einblick gewinnen konnten.

Dies war ein sehr schöner Abschluss der gemeinsamen Zeit im GK LK!

Ergebnis der Wahl der Top 5 Entwürfe für die Ostfassade

Herzlichen Glückwunsch an die Schüler*innen der Top 5  Entwürfe!

Die meisten Stimmen hat der Entwurf von Tim Berger aus der Klasse 9d bekommen. Sein Entwurf wir nun zusammen mit ihm in der Ostfassaden-AG optimiert und im nächsten Schuljahr auf die Fassade übertragen.

Es folgen nun die Top 5 Entwürfe in der Reihenfolge, in der sie gewählt wurden:

Das Ziel der Ostfassaden-AG ist es, auch die anderen vier Top 5 Entwürfe im Schulgebäude auf größeren Wänden oder Holztafeln umzusetzen und zu verewigen.

Vielen lieben Dank an alle Schüler*innen des SGH für die vielen tollen Entwürfe!
 
Die Top 37 Entwürfe sind vor dem Sekretariat ausgestellt.
Eine größere Auswahl an weiteren Entwürfen aus Klasse 5 bis Jahrgangsstufe J2 kann in den Gängen zu den BK-Räumen betrachtet werden.

Wir wünschen schöne und erholsame Pfingstferien,
das BK-Lehrer*innenteam des SGH.

„Shopping Animals“ – Das etwas andere Theaterstück über Konsum und den Reiz der Dinge

Am 19.03. wurden wir von den „Freunden des SGH“ zu einer Theaterfahrt eingeladen, eigentlich war dieser Ausflug schon für letztes Jahr geplant, aber wegen Corona wurde die Fahrt sehr oft verschoben.

Um 7:40 Uhr mussten wir an der Schule sein. Bis unser Bus fuhr, bereiteten wir in der Klasse das Stück vor und stellten Vermutungen an, worum es gehen könnte. Um 8:30 Uhr ging es dann schon los. Wir saßen im Bus und fuhren nach Tübingen. In Tübingen angekommen, machten wir erst eine große Pause an einem Spielplatz, danach liefen wir dann endlich los zum LTT. Wir konnten kaum erwarten, bis es endlich losging. Der Hauptinhalt des Stückes mit dem Titel „Shopping Animals“ war das Thema „Konsum“ und die Kritik am Konsumverhalten der Menschen. Das Stück war kreativ, erfinderisch, lustig und sehr schön. Wir konnten sogar selbst mitmachen! Es gab zwei konkurrierende Teams (pink und blau), die in verschiedenen Spielen  gegeneinander antraten. Wir mussten zum Beispiel unscharfe Logos erraten, uns Sachen merken etc. und dabei Kampfgeist beweisen. Am Ende gewann dann ein Team. Man merkte, dass das Stück sehr spontan war, das machte die Aufführung aber umso unterhaltsamer und spannender. Als fleißige Zuschauer durften wir dann auch noch eine Art Bingo spielen. Am Ende gab es einen Preis für das Gewinner-Team. Nach dem Stück durften wir noch mit den Schauspieler*innen sprechen und unsere Fragen stellen. Danach mussten wir uns schon verabschieden, weil wir zum Bus mussten.

Unser Theaterausflug war ein tolles Erlebnis und wir danken noch einmal ganz herzlich den „Freunden des SGH“ für alles!

Ahmet Akar stellvertretend für die Klassen 6A, 6B und 6C

Mündliches Abitur

Am 30.06.2022 finden die mündlichen Abiturprüfungen an unserer Schule statt. Da wir sämtliche Lehrkräfte und Räume dafür brauchen, ist dieser Tag für alle anderen Schüler*innen unterrichtsfrei. Klassenarbeiten finden jedoch stundenplanmäßig nach Absprache mit der Fachlehrkraft statt.

Neues aus der Musik

Am Dienstag, 12. April trommelte die Klasse 5c gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Blaschke bei der Veranstaltung zur Abnahme der Platten der Ostfassade. Auf den neuen Cajons, die vom Projektepool der Stadt Herrenberg und den Freunden des SGH gesponsert wurden spielte die Klasse fetzige Grooves und sorgte damit für eine richtig gute Stimmung.

Klasse 5b

Im Zuge des Krieges in der Ukraine haben wir in den Singklassen verschiedene Lieder zum Thema Frieden geübt. Dabei ist es uns wichtig geworden, diese Lieder mit unseren Mitschülern zu teilen. Gesagt getan – nach mehreren Anläufen haben die Singklassen 5 und 6 (5b & 6c) gemeinsam mit Caro und Greta aus der J1, Frau Rink und Herr Erhard einen Friedensimpuls in der zweiten großen Pause mit ihren Liedern mitgestaltet. In einem prall gefüllten Musiksaal hörten wir neben den Liedern verschiedene Gedanken und Impulse zum Thema: „Was bedeutet uns Friede?“

Klasse 6c

Ausblick: Am 04. Juli wird die Singklasse 5 gemeinsam mit dem Unterstufenchor mit dem gesammelten Repertoire des Schuljahres im Wiedenhöfer-Stift in Herrenberg einen musikalischen Mittag für die Bewohner des Seniorenzentrums gestalten. Wir freuen uns auf viele schöne Begegnungen und wollen mit unseren Liedern den Senioren eine besondere Freude schenken.

Am Schuljubiläum (22.07.) treten der Unter- und Oberstufenchor bei einem kleinen Konzert im Musiksaal gemeinsam auf. Auch die Singklasse 5 wird als Klasse ein kleines Bühnenprojekt vorstellen. Wir freuen uns schon drauf.