Unterstützungsangebote am SGH

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

inzwischen liegen schon fast zwei Wochen Schulschließung hinter uns und wir hoffen, ihr habt euch / Sie haben sich gut zuhause eingerichtet und es geht euch / Ihnen gut.

Vielleicht gibt es gerade jetzt unter diesen ungewöhnlichen Umständen sowohl den Bedarf als auch die Zeit, ins Gespräch zu kommen über alles, was mit Schule und auch mit damit verbundenen Problemen zu tun hat.

Deshalb gelten unsere Unterstützungsangebote auch in dieser Zeit. Gerne könnt ihr euch / können Sie sich an unseren Schulsozialarbeiter, unseren Beratungslehrer oder an die folgenden Lehrkräfte wenden:

Einfach mailen, wenn ihr / Sie Unterstützung oder Beratung braucht / brauchen!

Schulsozialarbeiter:
Herr Bräuning (braeuning (at) vfj-bb.de)

Beratungslehrer:
Herr Rüdiger Schmid (r.schmid (at) sgh-mail.de)

Lehrkräfte:
Frau Breckel (breckel (at) sgh-mail.de)
Frau Friedrich (friedrich(at) sgh-mail.de)
Frau Keil (keil (at) sgh-mail.de)
Herr Lenz (j.lenz (at) sgh-mail.de)
Frau Limberger (limberger (at) sgh-mail.de)
Herr Kurt Schmid (k.schmid (at) sgh-mail.de)
Frau Zimmermann (d.zimmermann (at) sgh-mail.de)
Herr Zolg (zolg (at) sgh-mail.de)

Übrigens: Das neu geschaffene Portal „Corona-School“ hält interessante Hilfsangebote für das Lernen zu Hause bereit: https://www.corona-school.de/

Herzliche Grüße und bleibt / bleiben Sie gesund!

Eure Heike Bertsch-Nödinger

Aktuell: Abiturtermine / Klassenfahrten

Aus aktuellem Anlass hier die neuesten Informationen unserer Kultusministerin, Frau Dr. Eisenmann, zur Verschiebung der Abiturtermine und zum Umgang mit Klassenfahrten:

(aus dem Schreiben vom 20.03.2020 an alle Schulleitungen der Schulen in Baden-Württemberg)

„lch bin mir bewusst, dass die weiterhin sehr dynamische
Lageentwicklung bezüglich der Verbreitung des Coronavirus eine besondere Belastung für die Schulleiterinnen und Schulleiter, unsere Lehrerinnen und Lehrer, die Eltern und die Schülerinnen und Schüler im Land ist. ln diesem Zusammenhang hat auch die Sorge um die anstehenden Abschlussprüfungen an den Schulen weiter zugenommen. Wir haben die Gesamtsituation lange und sorgsam abgewogen. Vor diesem Hintergrund habe ich nun entschieden, den Beginn aller zentralen schulischen Abschlussprüfungen vom bislang vorgesehenen Termin nach den Osterferien auf die Zeit ab dem 18. Mai 2020 zu verlegen. Denn wir müssen davon ausgehen, dass die Schülerinnen und Schüler wegen der Einstellung des Unterrichts bis einschließlich der Osterferien ohne eine Verschiebung der anberaumten Prüfungstermine nicht über die nötigen Voraussetzungen für die Prüfung verfügen.

Mit einem neuen Terminplan wollen wir ermöglichen, dass dies in dieser schwierigen Zeit im lnteresse der betroffenen Schülerinnen und Schüler doch bewerkstelligt werden kann.
Folgender neuer Terminplan ist damit für die einzelnen zentralen Abschlussprüfungen vorgesehen:


Abiturprüfungen allgemein bildende Gymnasien:

  1. Hauptprüfungstermine vom 18. bis zum 29. Mai 2020,
  2. erster Nachtermin in der Zeit vom 16. bis 26. Juni 2020,
  3. aktuell Klärung, wann im Juli ein zweiter Nachtermin angeboten werden kann,
  4. bei Bedarf möglicher Sondertermin ab Mitte September,
  5. mündliche Prüfungen vom 20. bis 29. Juli 2020.

[…]

Termingerechte Bewerbung für zulassungsbeschränkte Studiengänge und die berufliche Ausbildung möglich

Durch die Kultusministerkonferenz wird sichergestellt, dass auch mit dem neuen Zeitplan für die Abschlussprüfungen eine termingerechte Bewerbung für bundesweit bzw. örtlich zulassungsbeschränkte Studiengänge möglich ist. Gleiches gilt für den Zugang zur beruflichen Ausbildung.

[…]

[Umgang mit Klassen- und Studienfahrten, Schüleraustausche]

[Es gilt nun], dass alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen bis Schuljahresende untersagt sind. Dies umfasst alle Studien- und Klassenfahrten im lnland wie in das Ausland sowie alle Schüleraustausche. Die hierdurch verursachten Stornierungskosten werden vom Land übernommen. […]

Elternsprechtag am 6. Februar, 17-20 Uhr

Liebe Eltern,

der Elternsprechtag am Donnerstag, den 06.02.2020, naht und damit auch für Sie die Möglichkeit, mit einzelnen Kolleginnen und Kollegen über Ihre Tochter / Ihren Sohn ein kurzes Gespräch zu führen und bei größerem Gesprächsbedarf einen Termin zu vereinbaren.

Die Anmeldung findet nach den positiven Rückmeldungen der vergangenen Jahre wieder per Online-Verfahren statt. Auf die zugehörige Seite gelangen Sie über folgende Adresse: http://www.sgh.ifswangen.de/e_abend_formular.php Die Anmeldung ist ab Donnerstag, den 30.01.2020, 7:40 Uhr, möglich. Nach Eingabe Ihres Namens, des Namens Ihres Kindes und der Klasse benötigen Sie ein Zugangspasswort. Dieses erhalten Sie in Kürze per Email und über den Untis-Zugang (Online-Vertretungsplan) als „Nachricht“.

Bitte beachten Sie bei der Reservierung folgende Punkte:

  • Erfahrungsgemäß sind die Gesprächstermine bei einzelnen Lehrkräften, insbesondere bei Klassen- und Hauptfachlehrkräften der Unterstufe, schnell ausgebucht. Bitte vereinbaren Sie in diesem Fall individuell einen Termin mit der Lehrkraft.
  • Jeder Elternteil kann für jedes Kind nur einen Termin pro Lehrkraft
    reservieren. Gewollte oder ungewollte Mehrfach-Reservierungen (für ein und dasselbe Kind) bei einer Lehrkraft werden spätestens am 04.02. durch die Schule korrigiert. Es bleibt dann immer nur der erste Termin bestehen und alle anderen Termine werden wieder freigegeben.
  • Nach Verlassen des Reservierungsprogramms können die Daten nicht mehr geändert werden. Sie sollten sich daher unbedingt Ihren persönlichen Terminplan direkt nach der Reservierung ausdrucken, notieren oder per Bildschirmfoto/Screenshot sichern. Auf dem Ausdruck steht auch eine Ziffernkombination, mit der alle Einträge storniert werden können. Eine Auswahl einzelner Termine ist bei der Stornierung nicht möglich, es werden alle Termine gelöscht. Eine Neueintragung über den o.g. Link ist jedoch nach der Löschung wieder möglich.

Die Seite für die Eintragungen zum Elternsprechtag wird von Donnerstag, 30.01.2020, 7:40 Uhr, bis Dienstag, 04.02.2020, 20 Uhr, freigeschaltet sein.

Zugangsdaten Vertretungsplan – Achtung, Änderungen!

Leider gab es bei den Klassen-Zugangsdaten für den Vertretungsplan (Untis) eine Änderung der Sicherheitsrichtlinien, sodass die Passwörter, die heute in der 1./2. Stunde verteilt wurden, nochmals geändert werden mussten.

Für die Klassen, die die Informationen nicht mehr erhalten konnten, gibt es folgende Änderung:

  • Der letzte Buchstabe des Passworts muss als Großbuchstabe geschrieben werden.
  • Ans Ende des Passworts (nach dem Großbuchstaben) muss ein Ausrufezeichen (!) gesetzt werden.

Falls es heute noch Schwierigkeiten gibt, bitte ich um Verständnis, am morgigen Donnerstag bekommen alle Klassen nochmals die Zugangsdaten mitgeteilt.

Mini-Austausch mit Collège Vauban in Straßburg

Nachdem wir im März unsere französischen Briefpartner aus Straßburg bei uns empfangen durften, haben wir nun am 04.06. unsere französischen Briefpartner in Straßburg besucht.

Nach 2 Stunden Busfahrt haben wir zum Auftakt eine Bootsfahrt auf dem Ill gemacht und die bekanntesten Sehenswürdigkeiten kennen gelernt.

Um 11.30 Uhr wurden wir dann von unseren Briefpartnern am Bootssteg abgeholt und sie haben mit uns einen kleinen Spaziergang rund um die berühmte Kathedrale gemacht.

Danach gab es ein gemeinsames Mittagessen bei Flam’s bzw. Brasseur, bei dem wir typisch elsässischen Flammkuchen probieren durften.

Anschließend sind wir mit der Straßenbahn zum Collège Vauban gefahren und unsere Briefpartner haben uns durch ihr Schulhaus geführt. Außerdem haben wir ein Tischtennis-Turnier ausgetragen, bei dem es keine Gewinner oder Verlierer gab.

Es war ein toller Tag an dem wir viel gesehen und erlebt haben!

Nach einem gemeinsamen „goûter“ im CDI hieß es dann schon wieder Abschied nehmen und wir wurden wieder von unserem Busfahrer abgeholt und nach Hause gefahren.

Die Klassen 6a, 6c und 6d

Beweglicher Ferientag am Freitag, den 31. Mai 2019

Aus gegebenem Anlass ein Hinweis zur aktuellen Woche: Bitte beachten Sie, dass der 31. Mai 2019 als beweglicher Ferientag in Herrenberg festgelegt wurde. An diesem Freitag bleibt unsere Schule daher geschlossen. Eine Übersicht über die Ferien, Feiertage und beweglichen Ferientage finden Sie zentral bei der Stadt Herrenberg, da die beweglichen Ferientage immer für alle Schulen Herrenbergs gemeinsam festgelegt werden.

Abu Dhabi – wir kommen!

أبو ظبي نأتي -oder auf Deutsch gesagt „Abu Dhabi- wir kommen“. Bei der diesjährigen Deutschen Meisterschaft des Wettbewerbes „F1 in Schools“ in der Autostadt in Wolfsburg schaffte es das Team „Fusion“ aus Baden-Württemberg mit Beteiligung von Jonathan Notter vom Schickhardt-Gymnasium Herrenberg den Deutschen Vizemeistertitel zu gewinnen und fiebert nun der WM Ende November in Abu Dhabi entgegen.

(Artikel: Team Fusion)

Weiterlesen