SGH-Nachhilfekartei

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch in diesem Schuljahr haben wir wieder, ganz unserem Motto „Schüler helfen Schülern“ gemäß, unsere „Nachhilfekartei“ zur individuellen und zeitlich begrenzten Förderung einzelner Schülerinnen und Schüler (SchülerInnen) eingerichtet.

SchülerInnen der Oberstufe (Kl. 10 und J1) haben sich dazu bereit erklärt, SchülerInnen der Unter- und Mittelstufe in den unterschiedlichsten Fächern Nachhilfe zu erteilen.
Die Nachhilfe gebenden SchülerInnen der Oberstufe erhalten für jede geleistete Nachhilfestunde von den Eltern der Nachhilfeschüler einen Betrag von 7€.
Als Schule stellen wir hierfür gerne die Räumlichkeiten am Nachmittag (bis 17.30 Uhr) zur Verfügung, es entfallen also für Ihre Kinder lange Wege. Ein weiterer Vorteil ist die Nähe zu unseren FachkollegInnen – diese müssen auch für alle Nachhilfe gebenden SchülerInnen bestätigen, dass sie diese für geeignet halten, im entsprechenden Fach jüngere SchülerInnen zu unterstützen. Außerdem kann durch die FachkollegInnen gezielt auf Schwächen der Nachhilfe benötigenden SchülerInnen hingewiesen werden. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, falls Sie das Angebot annehmen, auch die entsprechenden Fachlehrerkräfte zu informieren.

Wenn Sie unser Angebot annehmen möchten, können Sie oder Ihre Kinder über das Sekretariat (Frau Dammann-Reetz) die „Nachhilfekartei“ einsehen und sich ggf. die Karteikarten entsprechender SchülerInnen (mit Name, Klasse, Fach, Telefonnummer und Mail) notieren oder kopieren.
Sie nehmen dann selbstständig Kontakt zu den SchülerInnen auf und vereinbaren individuelle Termine, die natürlich nicht nur auf die Schulzeit begrenzt sein müssen.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung und wünschen allen Beteiligten viel Erfolg!

H.-J. Drocur und S. Schmidt