Berufsorientierung (BoGy)

BOGY : Berufs- und Studienorientierung am Gymnasium

Die Berufsorientierung findet am Schickhardt-Gymnasium fächerübergreifend ab Beginn der Mittelstufe statt. Thematische Inhalte (z.B. „Wie schreibe ich einen Lebenslauf“) werden im Fachunterricht nach Lehrplan behandelt.

In Klasse 10 ist das einwöchige BOGY-Praktikum für alle Schüler verpflichtend. Der Termin ist in jedem Jahr die erste Projektphase, in der Regel die erste Woche nach den Faschingsferien. Freiwillige zusätzliche Praktika sind in den Schulferien jederzeit möglich.

Die Suche nach dem Praktikumsplatz und die Bewerbungsverfahren sind Teil der Berufsorientierung. Die Schüler benötigen dabei manchmal die Unterstützung ihrer Eltern, sollten aber möglichst viel selber und selbstständig machen. Die Bewerbungen für das Praktikum sollten spätestens in den Herbstferien erfolgen. Ziel ist es, dass alle Schüler vor den Weihnachtsferien einen Praktikumsplatz haben.
Tipp: Für besonders begehrte Praktikumsplätze (z.B. Medien) sollte die Bewerbung möglichst früh erfolgen.

Das Praktikum wird in einer Poolstunde durch den Fachlehrer Gemeinschaftskunde vorbereitet und begleitet. Dabei werden GK-Stunden und die BOGY-Poolstunde nach Bedarf flexibel gestaltet. Die Schüler erstellen als Teil der Nachbereitung ein Poster über ihr Praktikum.

Eine Elterninformation zum Praktikum findet vor dem ersten Elternabend der Klasse 10 statt.


Formulare zum Praktikum in Klasse 10:


In der Kursstufe nehmen die Schüler jedes Jahr im November am Studieninformationstag (am Buß- und Bettag)  teil. In der Kursstufe 1 ist dabei die Auswahl auf die Universität Tübingen, die Duale Hochschule Stuttgart, die Hochschule Reutlingen und die Pädagogische Hochschule Ludwigsburg begrenzt (Ausnahmen sind nach Absprache möglich).

Eine Information der Schüler erfolgt durch den BOGY-Beauftragten in den Gemeinschaftskundestunden. Die Schüler organisieren die Anreise und ihr Tagesprogramm selbst und nutzen dazu die Informationen auf der Internetseite der jeweiligen Hochschule. Die Teilnahme ist verpflichtend für  alle Schüler der Jahrgangsstufe.

Außerdem unterstützen uns unsere Bildungspartner in den Projektphasen mit Seminaren zu Präsentationstechniken und Bewerbungsgesprächen.


Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem BOGYbeauftragten Herrn Holderried
(Er beantwortet gerne Fragen zur Berufsorientierung, zur Studienplatzsuche und Onlinetests, der Suche nach einem Praktikumsplatz, BOGY-Praktikum im Ausland, …)

Externe Links:
Berufsorientierung und Praktikum:
http://www.schule-bw.de/schularten/gymnasium/bogy/

Studieninformation für Schüler:
https://www.studieninfo-bw.de/