Mittelstufe: Kanuwandern

KANUTOUR ALLIER-LOIRE

Kurzbeschreibung: Kanuwanderfahrt auf dem Allier der in die Loire fließt und weiter auf der Loire. Gestartet wird in Moulins sur Allier. Dort ist man die erste Nacht auf dem Campingplatz. Je nach Dauer, Wasserstand und Wetter endet die Tour zwischen La Charité und Cosne-s-Loire (max. 170 km). Die einzelnen Tagesetappen ergeben sich von selbst und liegen zwischen 10 und 40 km. Entlang der Strecke gibt es viele Möglichkeiten zum Zelten, teils auf Inseln im Fluss oder am Ufer (wildes Zelten ist in diesem Bereich erlaubt).Kanuwandern

Zielsetzung: Gemeinsame aktive Erlebnisse in der freien Natur. Hierbei wird aus Erfahrung die Klassengemeinschaft in besonderer Weise gestärkt. Kanu im 3er-Boot mit wechselnder Besatzung, Zelten zu 2-3, Kochen am offenen Feuer, abends Lagerfeuer (genügend Treibholz vorhanden), einfaches Leben kennen lernen, Waschen im Fluss….

Unterkunft: In eigenen oder geliehenen 2er-3er-Zelten. Erste und evtl. letzte Nacht auf Campingplatz dann in freier Natur.

Verpflegung: Selbstverpflegung (Einkaufen alle zwei Tage)

Kosten: 270,- bis 300,- Euro

Zeitraum: Zweite Projektphase (Juli, 7 Tage)

wichtige Adresse: Tom´s Reisen, Erwin Tomaschko, Sulzerstr 60 , 72296 Schopfloch, Tel.: 07443 91163, www.toms-reisen.de