Informationen zum Bonusverfahren

In der Versorgung mit Lernmitteln kommt es am SGH zum kommenden Schuljahr zu Veränderungen. Bisher konnten Sie jährlich wählen, ob Sie die Lernmittel von der Schule ausleihen oder das Bonusverfahren zur Eigenbeschaffung in Anspruch nehmen.

Das Bonusverfahren wird ab dem Schuljahr 2020/2021 nicht mehr angeboten. Die in Baden-Württemberg geltende Lernmittelfreiheit wird am SGH realisiert, indem für alle Lernenden die Materialien über die Lernmittelverwaltung zur Ausleihe bereitgestellt werden. Der Lernmitteltausch bzw. die -neuausgabe findet wie bisher am Schuljahresende statt, damit die Materialien im neuen Schuljahr ab dem ersten Schultag zur Verfügung stehen (die genauen Termine für die Lernmitteltausche werden rechtzeitig per Aushang bekanntgegeben).

Bisherigen Bonusempfängern, die aufgrund von mehreren Kindern am SGH eine jahresübergreifende Kalkulation vorgenommen haben, räumen wir auf Anfrage eine zweijährige Übergangsfrist ein. In diesem Falle erhalten Sie noch zwei Schuljahre lang die Bonusgutscheine nach der bisherigen Regelung. Bitte wenden Sie sich bei Interesse formlos schriftlich bis spätestens 31. März 2020 an das Schülersekretariat des SGH (schuelersekretariat@schickhardt.net).

Anmeldung der neuen Fünftklässler

Anmeldetermine:
Mittwoch        11.03.2020    8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag    12.03.2020    8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Anmeldeberechtigt sind nur Erziehungsberechtigte.

Sehr geehrte Eltern,

den für die Anmeldung Ihres Kindes benötigten Anmeldebogen können Sie gerne bereits vorab zuhause ausfüllen und zu der Anmeldung mitbringen. Auf dem Anmeldebogen sind die Unterschriften aller Erziehungsberechtigten gefordert oder die unterschriebene Vollmacht des 2. Sorgeberechtigten.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit:

Folgende Informationsblätter können Sie bereits vorab lesen:

Märchen trifft Realität – Aufführungen der Theater-AG

Was passiert, wenn man plötzlich in eine Welt hineingeworfen wird, in die man eigentlich nicht gehört und die so gar nicht zu einem passen möchte?

Mit eben diesen Fragen mussten sich die sieben Märchenfiguren der Theater-AG auf der Bühne auseinandersetzen. Ob Königin, Rapunzel, Rumpelstilzchen oder der gestiefelte Kater, alle wurden durch die Konfrontation mit der Realität entzaubert.

In beiden Vorstellungen war der Musiksaal bis auf den letzten Platz besetzt, sodass die Schauspieler*innen ihr selbst geschriebenes Stück stolz präsentieren konnten. Dem kräftigen Applaus am Schluss konnte man entnehmen, dass die Botschaft beim Publikum angekommen ist. Ein großes Lob an die herausragenden Schauspieler*innen für ihr tolles Stück und an die Lehrkräfte, Frau Morgenthaler und Frau T. Scherer, die die Schüler*innen tatkräftig unterstützt und angeleitet haben.

Ein paar Einblicke in das Stück:

Weiterlesen

Information der Schulleitung zur aktuellen Situation (Coronavirus)

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund der aktuellen Lage bitten wir Sie, die folgenden wichtigen Informationen zum Coronavirus aus dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport des Landes Baden-Württemberg zu beachten:

Freundliche Grüße

Heike Bertsch-Nödinger

Lokale Geschichte begreifen

Im Rahmen unseres Projekt „BUNTESLand bleibt tolerant“ anlässlich des 10-jährigen Bestehens der KZ Gedenkstätte Hailfingen-Tailfingen haben ca. 50 Schülerinnen und Schüler an zwei Nachmittagen die Ausstellung in Tailfingen besucht. Vielen Dank an Herrn Kroll und Herrn Irion, die einen Einblick in die historischen Ereignisse vor Ort gegeben haben und für alle Fragen der Jugendlichen offen waren.

Wichtige Information für Klassen 9

Bereits in der 10. Klasse sind zwei wichtige Aspekte im Hinblick auf die Kursstufe zu beachten.

  1. Wenn Informatik als Prüfungsfach im Abitur gewählt werden soll, muss bereits in Klasse 10 die Informatik-AG besucht werden.
  2. Religion oder Ethik kann nur dann als Prüfungsfach gewählt werden, wenn das jeweilige Fach bereits in Klasse 10 besucht wurde. Nur in Ausnahmefällen kann in der Jahrgangsstufe 1 auf Antrag eine Feststellungsprüfung erfolgen.

Für unsere weiteren Planungen bitten wir Sie die Rückmeldung bis spätestens 31. März 2020 abzugeben.

–> Hier finden Sie die notwendige Erklärung zur Informatik-AG in Klasse 10

Informationsveranstaltung: Profilwahl Klasse 7

An die Eltern der Klassenstufe 7

Mit Beginn der Klasse 8 trennen sich die Wege in die unterschiedlichen Profile am SGH. Alle Profile werden nach den gleichen Stundentafeln unterrichtet. Die Gesamtstundenzahl unterscheidet sich nicht. Das Profilfach ist Kernfach und wird in den Klassenstufen 8 bis 10 jeweils mit vier Wochenstunden unterrichtet. Alle weiteren Fächer sind in den Profilen auch inhaltlich identisch.

Mögliche Profile am SGH sind:

  • Sprachliches Profil: dritte Fremdsprache (Spanisch)
  • Naturwissenschaftliches Profil: NwT (Naturwissenschaft und Technik)
  • IMP: Informatik, Physik und Mathematik. Dieses Profil befindet sich noch in der Genehmigungsphase. Wir hoffen, IMP im kommenden Schuljahr anbieten zu können.

Am Mittwoch, den 11. März 2020, findet um 19:00 Uhr im Musiksaal ein Elternabend zur Profilwahl statt, zu dem Sie herzlich eingeladen sind.

Die Schüler*innen werden am Dienstag, 10. März 2020 in der 8./9. Stunde über die verschiedenen Profile informiert werden.

–> Genauere Informationen erhalten Sie in dem Infoschreiben zur Profilwahl

Bitte geben Sie uns Ihre verbindliche Entscheidung bis spätestens 25. März 2020 auf der folgenden Erklärung bekannt: Erklärung zur Profilwahl

Informationsveranstaltung: Sprachenwahl Klasse 5 (auch für zukünftige 5er)

Um Ihnen die Gelegenheit zu geben, sich genauer zur Sprachenwahl zu informieren, laden wir Sie als Eltern der 5. Klassen sowie der jetzigen Klassen 4 herzlich ein zu einem Elternabend am

Donnerstag, 20.02.2020, um 19.30 Uhr im Musiksaal.

Auch die Eltern, die ihre Kindern im kommenden Schuljahr am Schickhardt-Gymnasium für die Klassen 5 anmelden möchten, sind herzlich eingeladen. Damit wollen wir Ihnen die Entscheidung für die Sprachenwahl erleichtern, die wir ja bereits mit der Anmeldung für die Klasse 5 registrieren (selbstverständlich unverbindlich und nur aus dem Grund, größere Umstrukturierungen und Klassenteilungen beim Wechsel in Klasse 6 zu reduzieren).

Genauere Informationen vorab finden Sie in diesem Informationsschreiben, das die Eltern der aktuellen Fünftklässler+*innen bereits erhalten haben.

Bitte geben Sie uns als Eltern der jetzigen Fünftklässler*innen Ihre Entscheidung über die Sprachenwahl für Klasse 6 ab dem 02.03. bis spätestens Donnerstag, 12.03.2020 über das Formular „Elternerklärung“ bekannt. Als Eltern der jetzigen Viertklässler*innen Ihre unverbindliche Sprachenvorwahl bei der Anmeldung Ihres Kindes am 11./12.März 2020 bekannt.

Märchen #52079 – Aufführung der Theater-AG

Was passiert, wenn man plötzlich in eine Welt hineingeworfen wird, in die man eigentlich nicht gehört und die so gar nicht zu einem passen möchte?

Es waren einmal sieben Märchenfiguren, die auf ihrer alljährlichen Versammlung durch einen Versprecher plötzlich in die Welt der Menschen geraten. Wird die Königin etwa zur neuen Fashionqueen der Berliner Modeszene gekürt? Schafft es Rumpelstilzchen endlich, auf der Kinderstation eines Krankenhauses ein Baby zu stehlen? Und kann es dem Gestiefelten Kater gelingen, im Tierheim seine Katze fürs Leben zu finden? Mit Vorfreude und Neugier springen die Märchenfiguren hinein ins Abenteuer, doch die Welt der Menschen scheint anders zu sein als sie erwartet haben…

Die Theater-AG des SGH Herrenberg präsentiert ein Stück über das Anderssein, das Sich- (Nicht-) Anpassen und vom Glauben daran, dass sich der Zauber der Fiktion vielleicht nicht ganz im Keim ersticken lässt.

Die Aufführungen finden statt am Montag, den 17. Februar 2020, und am Mittwoch, den 19. Februar 2020, jeweils um 19.30 Uhr im Musiksaal des Schickhardt-Gymnasiums.

Karten können entweder über den Vorverkauf in der Pausenhalle oder an der Abendkasse erworben werden (Schüler: 2,50 €, Erwachsene: 4,00 €).

Die Theater-AG freut sich auf Ihren Besuch!