Rettung des Schulsees

Wir brauchen Ihre Hilfe! Seit einiger Zeit ist offenbar geworden, dass unser Schulsee dringend vom Müll befreit und die Wasserpflanzen, Büsche und Bäume am Ufer zurückgeschnitten werden müssen. Kurzfristig wurde es möglich, dass die Kayher Jugendfeuerwehr unter der Leitung von Herrn Hübner den See am vergangenen Montag in einer Übung leer gepumpt hat. Dafür ganz herzlichen Dank. Nun wird am Samstag, 30.11.2019 ab 9.30 Uhr ein Arbeitseinsatz am und um den See stattfinden. Einen Teil des benötigten Werkzeuges samt Fahrzeug wird uns dankenswerterweise die Firma Gartenbau R. & E. Hiller aus Mötzingen unentgeltlich zur Verfügung stellen. Wenn Sie Zeit und Lust haben mitzuarbeiten oder uns Schubkarren, Schaufeln, Pickel, Heckenscheren, Anglerhosen, etc. zur Verfügung stellen können, dann melden Sie sich bitte bei Frau Öztürk: oeztuerk@sgh-mail.de

Wahl der Elternbeiratsvorsitzenden

Wir gratulieren Frau Moshiransari und Frau Tagliarini zur Wahl als Elternbeiratsvorsitzende und freuen uns sehr über ihr Engagement zum Wohle unserer Schule. Vielen Dank dafür! Weitere Informationen zur Arbeit des Elternbeirats finden Sie unter: www.eltern-sgh.de

Hilfe für unseren See gesucht!

Unser Schulsee braucht dringend Hilfe! Aufgrund von Verschmutzung muss er zwingend gereinigt werden.

Die Kayher Jugendfeuerwehr wird den See am kommenden Montag, 25.11.2019 um 18.00 Uhr bei einer ihrer regulären Übungen leer pumpen. Vielen Dank für diese Unterstützung! Als Folge ist ein zeitnaher Arbeitseinsatz nötig. Dieser findet nächste Woche am Samstag, 30.11.2019 ab 9.30 Uhr statt. Wir suchen hierfür Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen zur tatkräftigen Unterstützung und hoffen sehr, dass viele Hände sich beteiligen.

Dankenswerterweise wird uns die Firma Gartenbau Hiller aus Mötzingen unentgeltlich für diesen Tag Werkzeug und Hänger zur Verfügung stellen. Vielen Dank an dieser Stelle!

Wir freuen uns außerdem über alle Mithilfe: z.B.  Arbeit am See, Heckenschneiden, Abfuhr des Mülls zum Bauhof, Catering für die Mitarbeitenden, Pressearbeit, Sponsorensuche für die Unkosten, Leihen von Geräten (Schubkarren, Schaufeln, Pickel, Heckenscheren, Sägen, weitere Hänger, Anglerhosen… )…

Falls Sie mit dabei sein oder etwas beisteuern können, bitten wir Sie, sich an Frau Öztürk zu wenden: oeztuerk@sgh-mail.de

Vielen herzlichen Dank an alle, die uns bei dieser Aktion unterstützen!

SMV on tour

geschrieben von Jonathan Notter

Vor uns in der SMV liegt auch dieses Jahr wieder ein ereignisreiches und vollgepacktes Jahr, auf das wir uns sehr freuen. Mit vielen neuen Gesichtern und einem komplett ausgetauschten Schülersprecher- und Verbindungslehreraufgebot starten wir vollen Elan in das Schuljahr 2019/20.

Um das Jahr gut vorzubereiten, sind wir auch dieses Jahr wieder ins altbekannte Haus Kalkweil gefahren, um das SMV-Jahr zu planen. Nachdem wir am Mittwoch alle gut in Rottenburg angekommen waren und uns mit ein paar Kennenlernspielen miteinander vertraut gemacht hatten, nahmen wir am Donnerstag so richtig die Arbeit auf. Die Arbeitskreise haben begonnen, in ihren Themengebieten erste Termine festzulegen und viele neue Ideen und Projekte wurden diskutiert. Freut euch darauf!

Bei all der harten Arbeit kam jedoch auch der Spaß bei Nachtgeländespielen oder in der Freizeit nicht zu kurz. Auf diese Weise wurde das Gemeinschaftsgefühl gestärkt und ein gutes Klima in der SMV geschaffen.

Seid gespannt auf ein spannendes und interessantes Schuljahr mit der SMV!

Die Ergebnisse der SMV-Wahlen sind hier zu finden: Ansprechpersonen der SMV im Schuljahr 2019/20

Vorlesen will geübt sein – bundesweiter Vorlesetag am SGH

Aufregung machte sich am vergangenen Freitag, den 15.11.2019, im Musiksaal breit, als die Vorlese-Aktion der Klassen 6b und 6c in der 3/4.Stunde auf dem Plan stand. Anlass war der bundesweite Vorlesetag, an dem nicht nur der Ministerpräsident seine Vorlesekünste unter Beweis gestellt hat, sondern auch unsere Schülerinnen und Schüler. Jeder, der etwas vorlesen wollte, konnte ein selbst ausgewähltes Buch mitbringen und eine geeignete Textstelle aussuchen, die vorgelesen werden sollte. Aus jeder Klasse hatten 8-10 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit ca. fünf Minuten aus ihrem Buch vorzulesen.

Da es so viele Vorlese-Begeisterte gegeben hat, waren die 90 Minuten ein kleiner „Vorlese-Marathon“, der durch die passende Atmosphäre mit Lichterkette und Nachttischlampe ergänzt wurde. Die fleißigen Vorleserinnen und Vorleser bekamen am Ende nicht nur von den Zuhörern einen großen Applaus, sondern auch etwas Süßes zur Stärkung und einen Hausaufgaben-Gutschein für das Fach Deutsch. Die Vorlese-Aktion war ein voller Erfolg und wird im nächsten Jahr sicherlich wiederholt werden.

Vielen Dank an Frau Morgenthaler und Frau K. Scherer, die ihren Klassen dieses tolle Erlebnis ermöglicht haben!

ERINNERUNG an die…

EINLADUNG ZU EINER OFFENEN RUNDE (Eltern – Lehrer*innen – Schüler*innen)

Liebe Schüler*innen, liebe Lehrer*innen, liebe Eltern, alle am Schulleben des SGH Beteiligten,

am 5.6.2019 fand der Workshop zum Thema „Masterplan Schulentwicklung der Stadt Herrenberg“ mit Lehrer*innen, Schüler*innen und Eltern statt. Die dort erlebte gute Zusammenarbeit, der konstruktive Austausch, die guten Ideen, die entwickelt wurden- all das wurde von den Teilnehmenden als sehr positiv, förderlich und lohnend erlebt. Im Juli fand, unabhängig davon, in einer Klasse ein sog. Elternfeedback-Abend statt, an dem die Eltern Rückmeldungen über ihre Sichtweise auf das SGH geben konnten. Auch dieser Abend wurde von den teilnehmenden Eltern, der moderierenden Lehrerin und der – über die Ergebnisse informierte – Schulleitung als sehr nützlich und gelungen wahrgenommen. 

Aufgrund dieser positiven Erfahrungen und dem Potential, das wir in dieser Form des Austauschs sehen, laden wir zu einer offenen Runde ein, unter dem Motto „Was ich gerne mal sagen möchte…“.

Ziel des Treffens ist mehr darüber zu erfahren, was Eltern, Lehrer*innen und Schüler*innen am SGH einerseits Positives erleben und erlebt haben, aber auch, wo sie noch Entwicklungspotential sehen. Dieser Erfahrungsschatz wird in einer Themensammlung festgehalten. Gerne können auch schon konkrete Ideen für Verbesserungen für alle am Schulleben Beteiligten genannt werden. So hoffen wir, zu einer verbesserten Zusammenarbeit, zu mehr Transparenz und Vertrauen im Schulleben beizutragen und die Schule als Ganzes ein Stückchen weiterzubringen.

Termin: Donnerstag, den 21.11.2019, 18:00 Uhr

Ort: Mensa Längenholz

Wir freuen uns auf einen guten und produktiven Austausch!

Schöne Grüße,

Anna M. Heinke (für die Lehrkräfte)

Nicole Bullinger, Stefan Heinrich (für die Eltern)

Vertreter*innen der SMV (für die Schüler*innen)

Infoveranstaltungen für Eltern der Klasse 4 (Grundschulübergang) und 5

Herzliche Einladung an die Eltern der jetzigen Klassen 4 und 5 zu den folgenden Veranstaltungen:

Samstag, 15.02.2020

Informationsveranstaltung mit anschließenden Schulhausführungen und Tag der offenen Tür im SGH

Uhrzeit: 10.00 Uhr – 13.00 Uhr

Ort: wird noch bekannt gegeben
Hierzu sind die Eltern mit ihren Kindern herzlich eingeladen.


Donnerstag, 20.02.2020

Informationsabend zur Sprachenwahl  Französisch/Latein

Zeit: ab 19.30 Uhr

Ort: Musiksaal des Schickhardt-Gymnasiums

Hierzu sind die Eltern der Klassen 4 und der Klassen 5 herzlich eingeladen.

Studieninformationstag 2019

Der diesjährige Studieninformationstag findet für die Kursstufe 1 und 2 am 20.11.2019 statt. Abgabe der ausgefüllten und unterschriebenen Formulare hat spätestens am 13.11.2019 in den Deutschkursen zu erfolgen.

  • Der Studientag in Kursstufe 1 dient einer ersten Studieninformation. Deshalb ist in diesem Jahr nur der Besuch bestimmter Hochschule im Großraum Tübingen möglich.
    —> Anmeldeformular J1 zum Herunterladen
  • Der Studientag in Kursstufe 2 dient einer vertieften Studieninformation. Deshalb ist in diesem Jahr der Besuch einer Hochschule im weiteren Großraum Stuttgart möglich.
    —> Anmeldeformular J2 zum Herunterladen

Der Besuch anderer Hochschulen ist in begründeten Ausnahmefällen jederzeit möglich. Bitte sprecht dies mit dem BOGY-Lehrer (Herr Holderried) ab. Die Anfahrt erfolgt in eigener Verantwortung.

Weitere Informationen findet ihr unter https://www.studieninformationstag.de/ und in der Broschüre „Studieren in Baden-Württemberg“